Logo der Universität Erlangen-Nürnberg

Archiv Pressemitteilungen

 
unterkunft für die eltern kranker kinder aufwändig saniert
 

Dank großzügiger Mittel aus der Roswitha Wucherpfennig-Stiftung
Unterkunft für die Eltern kranker Kinder aufwändig saniert

Eine Unterkunft auf Zeit, wenn das Kind in der Universitätskinderklinik liegt - diese Hilfe können jetzt mehr Eltern in Anspruch nehmen. Auswärtigen Eltern bietet das Roswitha Wucherpfennig Eltern-Kind-Haus in der Wasserturmstraße in Erlangen nach einer aufwändigen Sanierung in sechs Appartments ein Heim auf Zeit. Möglich wurde dies dank der großzügigen Unterstützung durch die Roswitha Wucherpfennig-Stiftung der Universität. Mit einem Festakt am Mittwoch, 1. Oktober 2003, 11.00 Uhr, wird das Gebäude offiziell eingeweiht (Orangerie, Schlossgarten 1, Erlangen).

Das 1706 errichtete und unter Denkmalschutz stehende Gebäude in der Wasserturmstraße 6 wurde 2000 von Marie Graf an die Universität Erlangen-Nürnberg vererbt. In ihrem Testament verfügte sie, dass dieses Haus in die „Marie-Graf-Stiftung“ eingebracht wird. Die kostenintensive Renovierung des Hauses von April 2002 bis Oktober 2003 war nur durch weitere großzügige Stiftungsmittel möglich. Kurt Wucherpfennig richtete im Jahre 2001 die Roswitha Wucherpfennig-Stiftung mit einem Kapitalstock von 500.000 Euro ein. Finanzielle Unterstützung wurde auch von der Bayerischen Landesstiftung, dem Landesamt für Denkmalpflege und der Stadt Erlangen gewährt.

Entsprechend dem Willen beider Stifter soll das Haus zur zeitlich befristeten Unterbringung von auswärtigen Eltern während der Behandlung ihrer Kinder in der Universitätskinderklinik genutzt werden. Das Roswitha Wucherpfennig Eltern-Kind-Haus wird von der McDonald’s Kinderhilfe betrieben.

Zur Einweihung des Roswitha Wucherpfennig Eltern-Kind-Hauses in der Orangerie mit anschließender Besichtigung des Hauses laden wir die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sehr herzlich ein.

Das Programm:

Begrüßung
Rektor Prof. Dr. Karl Dieter Grüske

Vorstellung des renovierten Hauses
Christa Baumgartner, Architektin

Grußworte
Kurt Wucherpfennig, Mäzen und Gründer der Roswitha-Wucherpfennig- Stiftung

Prof. Dr. Wolfgang Rascher, Ärtzlicher Direktor der Kinderklinik

Manfred Welzel, Geschäftsführer der McDonald’s Kinderhilfe

Dr. Siegfried Balleis, Oberbürgermeister der Stadt Erlangen

anschließend: Besichtigung des Eltern-Kind-Hauses

Weitere Informationen

Thomas A.H. Schöck
Kanzler
Tel.: 09131/85 -26603

 

Mediendienst FAU-Aktuell Nr.3306 vom 29.09.2003

nach oben

 


zentrale universitštsverwaltung, pressestelle --- zuletzt aktualisiert am Thursday, 08-Jan-2004 08:45:33 CET